Meine liebsten Schokowapfeln

Rezept für Waffeln mit Schokolade und Apfel

Wie wäre es zur Ab­wechslung mal mit einer Waffel­diät? Ich bin mir zwar über die ge­sund-heit­lichen Vor­züge nicht so ganz sicher, aber eins ist klar: Sie macht über­glück­lich! Ich habe das in den letzten zwei Tagen so­zu­sagen im Selbst­versuch aus¬ge­testet und dabei gleich mal an dem Re­zept für diese köstliche Variante mit Schoko¬lade und ge­hobeltem Apfel ge­tüftelt. Und natürlich möchte ich euch das Er­gebnis nicht vor­ent­halten. Darf ich vor­stellen: Meine liebsten Wapfeln.


Arbeitszeit: ca. 30 Minuten

 

Für ca. 12 dicke Waffeln

150 g Butter

100 g Margarine

125 g brauner Zucker

100 g weißer Zucker

1 Pck. Vanillezucker

5 Eier

500 g Mehl

2 TL Backpulver

450 ml Milch

75 g Zartbitterschokolade

1 geh. TL Backkakao

1,5 TL Zimt

1 Prise Salz

3 große säuerliche Äpfel (z.B. Boskoop)

 

Das passt gut:

Schlagsahne

Honig

Kakaopulver

Granatapfelkerne

Butter, Margarine und Schokolade bei niedriger Temperatur schmelzen und etwas abkühlen lassen. Eier zusammen mit dem Zucker schaumig schlagen, die Schokobutter und die Milch dazugeben. Salz, Mehl, Backpulver, Zimt und Kakao nach und nach unterrühren. Äpfel schälen, grob hobeln und unter den Waffelteig heben. Nun noch ab ins Waffeleisen damit und nach Belieben mit Sahne, Honig, Kakao und Granatapfelkernen garnieren.


Rezept für köstliche Waffeln mit Schokolade und Apfel
Rezept für köstliche Waffeln mit Schokolade und Apfel

Write a comment

Comments: 0